Jetzt schätzen lassen

Sie möchten den Wert Ihrer Kunst von uns schätzen lassen? Hier erfahren Sie, wie Sie ihr Kunstwerk in nur wenigen einfachen Schritten bei uns einreichen, um eine unabhängige Bewertung ihres Schätzobjekts zu erhalten.

Schritt 1: Online-Formular ausfüllen

Für eine korrekte Bewertung Ihres Kunstwerks benötigen wir zunächst einige grundlegende Informationen von Ihnen:

  • eine Fotoaufnahme des Werkes
  • den Namen des Künstlers, Werktitel, Entstehungsjahr
  • das Medium und die Maße des Kunstwerkes
  • eine Kurzbeschreibung zum Zustand des Werkes
  • falls vorhanden: Echtheitszertifikate und Kaufbelege
  • Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer für Rückfragen

Mit Hilfe dieser Punkte verschaffen wir uns einen ersten objektiven Eindruck von Ihrem Kunstwerk. Dazu füllen Sie unser praktisches Online-Formular aus. Unsere erste Einschätzung ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich, im Anschluss erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per Mail.

Schritt 2: Dossier erhalten

Wenige Werktage nach Ihrer Einsendung erhalten Sie von uns per E-Mail eine fachkundige Bewertung Ihres Kunstobjektes. Anhand von aktuellen Zahlen, Auktionsergebnissen, Marktanalysen und Vergleichsbeispielen ähnlicher Werke erstellen wir für sie ein ausführliches Dossier inkl. Preiseinschätzung.

Unser kostenloses Dossier gibt Ihnen – sofern möglich –  einen kompakten Überblick zu Ihrem Kunstwerk und beinhaltet:

  • Informationen zu Werk und Künstler
  • eine Kurzbeschreibung des Kunstwerkes
  • eine Wertschätzung mit oberem und unterem Schätzpreis
  • eine grafische Darstellung der Marktpreisentwicklung des Künstlers
  • eine grafische Darstellung zur geografischen Verteilung der Verkäufe des Künstlers
  • die Kurzbiografie des Künstlers
  • vergleichbare Werke und deren Verkaufspreise

Bitte beachten Sie: Das Dossier ist kein Zertifikat, keine Expertise und keine Authentifizierung. Es handelt sich um eine fachmännische Einschätzung nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne juristischen Wert.

Schritt 3: Kunst verkaufen

Sie haben sich nach Überprüfung des Dossiers entschieden, Ihr Kunstwerk zu veräußern? Gern unterstützen wir Sie dabei. Dank unseres umfangreichen Vertriebsnetzwerkes in der Kunstbranche und reichweitenstarker Marketing-Kanäle erzielen wir für Sie den besten Preis und können i. d. R. binnen weniger Monate einen Käufer für Ihr Objekt finden.

Gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, um uns einen authentischen Eindruck Ihrer Werke zu verschaffen und Sie fachkundig zu beraten. Bei einem Erstgespräch direkt vor Ort klären wir individuell das weitere Vorgehen, besprechen den gewünschten Verkaufspreis und die Vermarktungsmaßnahmen.

Lehnen Sie sich entspannt zurück – wir kümmern uns um den Rest und garantieren eine effiziente Abwicklung. Wir setzen die entsprechenden Vertragsdokumente auf, holen das Objekt ab, lagern es ein, kümmern uns um die Versicherung und die Vermarktung des Kunstwerkes bis zum Verkauf.

Falls das Kunstwerk aus etwaigen Gründen nicht verkauft werden kann, erhalten Sie es selbstverständlich im selben Zustand zurück, in dem Sie es uns überlassen haben. Im Gegensatz zu Auktionen wird der Nicht-Verkauf auch nicht in Werkverzeichnissen und Datenbanken vermerkt, d. h. es erfolgt keine sichtbare Wertminderung. Sie tragen also keinerlei Risiko beim Verkauf.

Sie haben weitere Fragen? In unserem FAQ helfen wir Ihnen gerne weiter.

2 pensieri su “Kunst schätzen leicht gemacht – ein Leitfaden für Ihre Einreichung”

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ihr Angebot klingt zunächst sehr interessant, allerdings
    stellt sich mir die Frage, wie Sie Ihre Arbeit finanzieren, wenn sie für den Anbieter völlig kostenlos ist.

    Mit freundlichem Gruß

    Thomas Stietencron

    1. Sehr geehrter Herr Stietencron,
      kunstschaetzen.de bietet einen kostenlosen Service. Gern beantworten wir Ihre Fragen per Mail genauer. Mit freundlichen Grüßen.

      Kunstschaetzen Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.